Patenschaften

Über eine Patenschaft haben Sie die Möglichkeit, persönlichen Kontakt mit den geförderten Jugendlichen aufzunehmen. Typische und häufig anfallende Möglichkeiten der direkten Unterstützung können ganz unterschiedlich aussehen und betreffen z.B.

  • Transportkosten zur Uni und zurück
    (ca. 30€ im Monat)
  • Materialienkosten in der Uni wie Kopien oder Bücher
    (ca. 20€ im Monat)
  • Studiengebühren
    (je nach Uni sehr unterschiedlich, z.B. 400€ im Semester oder 7 € pro Monat )
  • einmalige Unterstützung z.B. beim Kauf eines Laptops, der für die Uni benötigt wird
    (ca. 500€)

Bei größeren Beträgen wie etwa den Studiengebühren, können Sie gerne auch nur eine Teilpatenschaft übernehmen, indem Sie z.B. ein Viertel der Studiengebühren bezahlen. In vielen Fällen sind es nur relativ kleine Beträge, die die Studierenden von uns bekommen.

Wie viel Kontakt Sie mit „Ihrem“ Studenten haben, können Sie selbst entscheiden. Von gar keinem persönlichen Kontakt über einen jährlichen Bericht über die Fortschritte und Erfahrungen des Studenten bis hin zu regelmäßigen Chat-, Email- oder sogar Skypegesprächen stehen Ihnen sehr viele Möglichkeiten offen. Die meisten der von uns geförderten Studierenden sprechen nur Spanisch und ein wenig Englisch. Oft kommt aber trotz der Sprachbarriere ein spannendes Gespräch zustande. Wir helfen gerne beim Austausch, indem wir für Sie etwas übersetzen.

Sie können auch eine Patenschaft für einen Studenten übernehmen, ohne diesen direkt finanziell zu unterstützen, indem Sie sich regelmäßig mit ihm austauschen. Viele der Mitglieder der Gruppe in Kolumbien haben großen Spaß daran, uns persönlich kennenzulernen.

Wenn Sie Interesse an einer Patenschaft haben, dann melden Sie einfach bei uns. Wir können Ihnen konkrete Vorschläge machen. Bei einigen Personenprofilen finden Sie einen Hinweis, dass eine Patenschaft generell möglich ist. Gerne können Sie uns auch auf eine Patenschaften für einen bestimmten Studierenden ansprechen.

Ansprechpartner:

Judith Ratayczak
judith.ratayczak[at]lazosdeamistad.de