Deivis Fernando

Deivis

 

Studium: Informationswissenschaft und digitale Kommunikation: Bibliothekarswesen und Buchhaltung
Vorstand: Beisitzer
 

Deivis ist der Sonnenschein der Gruppe in Kolumbien! Er strahlt sehr viel Herzlichkeit und Lebensfreude aus und hat sein Handy stets parat, um ein Selfie zu schießen. Neben seinem Studium arbeitet er bei der CLAR, einer Organisation der Ordensleute in Lateinamerika, als Bibliothekar, Journalist und Organisator von Veranstaltungen. So ist er auch auf sein jetziges Studium gestoßen. Zuvor hatte er soziale Arbeit studiert. Sein Ziel ist es später, beide Bereiche zu vereinen. Für ihn ist Kommunikation ein existenzieller Teil des Teilens und Helfens.

Deivis stammt aus Barrancabermeja im Osten des Landes, lebt jetzt aber mit seiner Schwester in Bogotá. In seiner Freizeit liest er gerne und trinkt dabei Kaffee. Als Mitglied und Vorsitzender verschiedener kirchlicher Jugendgruppen ist er sehr engagiert und sozial eingestellt. Er legt großen Wert darauf, anderen zu helfen, vor allem denjenigen, die nicht nur in den Randgebieten von Bogotá, sondern auch am Rande der Gesellschaft leben.

Auch bei Lazos bringt er sein Wissen ein und hat seit Anfang 2017 das Amt des Sekretärs im Vorstand inne. Er ist aus der Gruppe nicht mehr wegzudenken, setzte sich stehts für den Zusammenhalt der Gruppe ein und ist das Organisationstalent schlechthin.

„Auch wenn ich in einem Land lebe, das immer noch von vielen Konflikten geprägt ist, die mich und meine Familie betroffen haben, möchte ich als junger Mensch Wege der Hoffnung weben und diese weiterbauen.“

Patenschaft möglich

„Ich gehe gerne zur Uni, um zu lernen und zu helfen, eine bessere Welt aufzubauen.“

„Ich freue mich, der Gesellschaft, insbesondere den Armen, etwas zurückgeben zu können.“


Kategorie