Group: Gefoerderte

Yorley Alejandro

Studium: Öffentliche Verwaltung

 

Yorley studiert Öffentliche Verwaltung. In Zukunft möchte er sich auf Staatliche Verwaltung spezialisieren. Für ihn bedeutet die Möglichkeit zu studieren, sich sowohl fachlich als auch persönlich weiterzuentwickeln und in Zukunft in einem Bereich arbeiten zu können, der ihn wirklich begeistert.

Yorley wohnt mit seiner Mutter und seinen drei Geschwistern in Bogotá. Durch Lazos de Amistad hat er die Möglichkeit zu studieren und ist damit der erste in seiner Familie, der studieren kann. Außerdem erhalte er durch Lazos, wie er sagt, darüber hinaus eine gute Ausbildung in Bezug auf Werte und Menschlichkeit. Lazos unterstützt ihn bei der Finanzierung seiner Semestergebühren. Als aufgrund der Pandemie die Gebühren erlassen wurde, konnte er das Geld für einen Internetvertrag verwenden, um an den digitalen Lehrveranstaltungen teilnehmen zu können.

Kategorie

Vivian Gomez

Studium: Wirtschaftsingenieurwesen

 Vivian studiert Wirtschaftsingenieurwesen einer privaten Universität in Bogota. Das Studium kann sie auf ihrer vorherigen Ausbildung im industriellen Produktionsmanagement aufbauen. Durch das Studium fühlt sie sich in ihrer Berufswahl sehr gestärkt.

Zurzeit hat sie bereits den größten Teil des Studiums hinter sich und hat gelernt, was es bedeutet, Zeit und Anstrengung zu investieren. Sie ist ehrgeizig und immer bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen. In naher Zukunft möchte sie einen Aufbaustudiengang in Unternehmensforschung und Industriedesign absolvieren.

Vivian ist im Zentrum von Bogota aufgewachsen. Sie sagt, dass sie der Ort sehr geprägt hat:
„Mein ganzes Leben lang habe ich im Zentrum Bogotás gelebt, einem von Gewalt und Kriminalität geprägten Ort, an dem ich gesehen habe, wie Menschen sich im Drogenkonsum verlieren und ihre Rechte verletzt werden. Aber ich habe diesen Ort auch als einen Ort der ersten und zweiten Chance gesehen, der uns die Möglichkeit gibt, uns neu zu erfinden und die Realität zu verstehen, mit der viele Menschen konfrontiert sind.“

Ihre Familie besteht aus ihrer Schwester, ihrem Bruder, ihrer Mutter und ihrem Stiefvater, der für sie zu einem Vater geworden ist. In ihrer Freizeit liest sie gerne. Ihre Lieblingsautoren sind Carlos Ruiz Zafón und Pablo Neruda. Außerdem liebt sie Musik, da sie hilft Emotionen zu fühlen und auszudrücken. Die Liebe zur Musik teilt sie mit ihrer Mutter, die sie sehr für ihren Kampfgeist bewundert.

Vivian ist seit 2019 Mitglied in der Lazos Gruppe. Sie sieht Lazos als eine Art Familie, durch die sie sich in ihrer eigenen Entwicklung gestärkt fühlt und mit deren Hilfe sie neue Hoffnung auf eine bessere Zukunft für junge Menschen schöpfen konnte:
„Lazos zeigt mir auch, dass es eine Zukunft für ein Land wie das unsere gibt, denn wir können nicht weiterhin dazu verdammt sein, dieselbe Geschichte, von der wir immer noch gezeichnet sind, immer und immer wieder zu leben. Ich glaube, dass Bildung die mächtigste Waffe ist, die wir haben, um die Geschichte zu verändern und ein Bewusstsein zu schaffen und unsere Horizonte für ein neues Leben voller Möglichkeiten zu öffnen.“

Kategorie

Valentina

Studium: moderne Sprachen

 Valentina ist eine von Vierlingen, die von Lazos de Amistad gefördert werden. Sie lebt gemeinsam mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in Bogotá und studiert, ebenso wie ihr Bruder, Moderne Sprachen.

Sie hat großes Interesse daran, neue Sprachen zu lernen und andere Kulturen kennenzulernen. Der Beginn ihres Studiums war eine ganz besondere Erfahrung für Valentina, aber vor allem auch eine Herausforderung, weil sie sich mit einer völlig neuen Welt konfrontiert sah. Der Umstieg vom schulischen auf ein universitäres Umfeld ist ihr zunächst nicht ganz leicht gefallen. Mittlerweile hat sich aber an dieses neue Leben gewöhnt und mag es jeden Tag mehr.

Durch ihr Studium hat sie nicht nur neue Perspektiven auf das Leben gewonnen, sondern auch sich selbst besser kennengelernt. Es macht sie glücklich, weil sie jeden Tag neue Dinge über das Leben lernt. Sie hofft, dass sie mit ihrer Ausbildung bessere Chancen in ihrem zukünftigen Leben haben wird.

In ihrer Freizeit schaut sie gerne Filme oder verbringt Zeit mit ihrer Familie. Außerdem mag sie sehr gerne Tiere und liest und tanzt mit Leidenschaft.

Teil der Lazos-Gruppe zu sein ist für sie vor allem mit sehr viel Liebe und Dankbarkeit verbunden, da die Gruppe sie sehr unterstützt, ihr zuhört und alle eng zusammenarbeiten. Sie wird von Lazos durch einen Zuschuss zu ihren Studiengebühren unterstützt.

Kategorie

Roger David

Studium: Moderne Sprachen

 Roger ist einer von Vierlingen, die von Lazos de Amistad gefördert werden. Er lebt gemeinsam mit seiner Mutter und seinen Geschwistern in Bogotá. So wie seine Schwester Valentina studiert er Moderne Sprachen.

Er hat sich für diesen Studiengang entschieden, weil er einerseits gerne neue Sprachen lernt und sich andererseits erhofft, so seine Chancen, Pilot werden zu können, zu verbessern. Er wünscht sich viel zu reisen und verschiedene Länder kennenzulernen.

Er hofft, dass er seine Eltern nach seinem Studienabschluss besser unterstützen kann. Das Aufwachsen als Vierling hat ihn sehr geprägt und er weiß, dass es auch für seine Eltern eine besondere Herausforderung war, ihn und seine Geschwister zu ernähren und aufzuziehen.

Die Lazos-Gruppe ist für ihn mittlerweile zu einer Familie geworden. Er wird durch Zuschüsse zu seinen Studiengebühren gefördert.

Kategorie

Paula Alejandra

Studium: Public Accounting

 Paula Alejandra studiert an einer privaten Universität in Bogotá Public Accounting. Durch ihr Studium erhofft sie sich Chancen auf eine bessere Zukunft für sich und ihre Familie. Sie träumt davon, ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Über ihr Studium sagt sie:
„Studieren bedeutet für mich, in einem ständigen Prozess des Lernens, der Vertiefung und des Erwerbs von Wissen zu sein, um es dann in die Praxis umzusetzen und um gute und sichere Arbeitsmöglichkeiten zu erhalten. Und diesen Gewinn schließlich mit anderen zu teilen.“

Paula lebt derzeit in Soacha, einer Gemeinde am Rande Bogotás, mit ihrer Mutter und ihrer Schwester. In ihrer Freizeit spielt sie gerne Fußball, hört Musik und verbringt Zeit mit ihrer Familie. Außerdem liebt sie es, neue Orte und die Dörfer um Bogotá zu entdecken.
An Lazos unterstützt sie mit einem Teil ihrer Studiengebühren. Bei Lazos schätzt sie vor allem die Möglichkeit, neue Bindungen zu Menschen zu schaffen und einzigartige Freundschaften zu knüpfen. Die Mitglieder von Lazos sind ihr bereits ans Herz gewachsen und sind für sie wie eine zweite Familie.

Kategorie

Nicolás

Studium: Internationaler Handel

 Nicolás ist einer von Vierlingen, die von Lazos de Amistad gefördert werden. Er lebt gemeinsam mit seiner Mutter und seinen Geschwistern in Bogotá. Er studiert dort Internationaler Handel, der Import und Export von Produkten interessiert ihn sehr. Am liebsten würde er später ein eigenes Produkt entwickeln und international vermarkten. Das Studium bedeutet ihm sehr viel, da es ihm viele neue Möglichkeiten eröffnet. Lazos unterstützt ihn mit einem Teil der Studiengebühren. Für Nicolás ist Lazos wie eine Familie geworden, in der man versucht, alle Probleme gemeinsam zu lösen.

Kategorie

Leidy Yised

Studium: Software-Ingenieurwesen

 Leidy lebt zusammen mit ihrem Vater in Bogotá. Sie hat zwei Schwestern, von denen eine mit ihr in Bogotá wohnt, während die andere im Departamento Antioquia lebt.

In ihrem Studium interessiert sie besonders der Bereich der künstlichen Intelligenz. Sie träumt davon, nach ihrem Studium eine Firma zu gründen, mit Hilfe derer sie insbesondere jungen Menschen Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten geben möchte.

In ihrer Freizeit hört Leidy gerne Musik, schaut Filme, trifft sich mit Freunden, zeichnet und liest. Seit Neuestem lernt sie Gitarre spielen. Außerdem ist sie, gemeinsam mit einigen anderen Lazos-Mitgliedern, in der Kirche engagiert.

Über Lazos sagt sie:
„Für mich ist Lazos eine Gruppe von Freunden, die durch ihre Prinzipien, Werte, ihr Wissen, ihre persönlichen und beruflichen Prozesse zu einer Familie werden. Lazos ist eine besodnere Form von Begleitung und Gemeinschaft, in der ich, ich selbst sein kann, ohne mich ausgeschlossen zu fühlen.“

Kategorie

Jhon Daniel

Studium: Architektur

 

Daniel lebt mit seiner Mutter zusammen im Süden von Bogotá. Er studiert an einer kleinen Universität im Zentrum der Stadt. Er ist begeistert von seinem Studium und allem, was mit Architektur zu tun hat.

Er träumt davon, einen festen Job als Architekt zu finden. Zurzeit hat er eine Vertretungsstelle als Vertriebsberater, um sich sein Studium zu finanzieren. Seine Mutter unterstützt ihn ebenfalls, wo sie kann. Er musste es aber häufig aufgrund von finanziellen Problemen unterbrechen und aufschieben.

Die Beziehung zu seiner Mutter ist sehr eng. Er hofft, sie später auch unterstützen zu können. Sobald er sein Studium abgeschlossen hat, möchte er gerne sein eigenes Haus bauen. Er verfolgt auch die Idee, für Menschen, die wenig Geld zur Verfügung haben, bezahlbaren Wohnraum schaffen.

In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball, hört Musik, liest und zeichnet gerne. Am allerliebsten puzzelt er und verbringt Zeit mit seiner Freundin, die ebenfalls Lazos-Mitglied ist.

Über Lazos sagt er:
„Vom ersten Moment an fühlte ich mich zu Hause. Es waren keine Bekannten, es waren keine Freunde, sie waren wie meine Familie. Ich war glücklich, mit ihnen zusammen zu sein. Alle Lazos-Mitglieder sind wunderbare Menschen. Ich war noch nie Teil einer solchen Gruppe und ich möchte es weiterhin sein.“

Kategorie

Brayan Stiven

Studium: Industrietechnik

 

Brayan studiert Industrietechnik an der Technischen Hochschule in Pereira. Er hat sich für diesen Studiengang entschieden, da ihn Datenmanagement sehr interessiert. Bis jetzt ist er sehr zufrieden mit seinem Studiengang und hofft, dass er das Gelernte bald praktisch anwenden kann. Auch wenn er wegen der Pandemie bisher nur wenige Kurse in Präsenz besuchen konnte, findet er die Universität toll, da er schon viel lernen konnte und auch viele neue Menschen kennengelernt hat.

Brayan wohnt in Santa Rosa de Cabal (Risaralda) mit seiner Mutter und seiner Schwester zusammen, die auch von Lazos de Amistad gefördert wird. In seiner Freizeit treibt er gerne Sport, spielt Fußball und verbringt Zeit mit seiner Familie und seinen Freunden.

Bei Lazos gefällt ihm insbesondere, dass alle Mitglieder so verbunden miteinander sind, wodurch er sich bei den Gruppentreffen sehr wohl fühlt. Lazos übernimmt einen Teil seiner Studiengebühren, sowie die Kosten für eine stabile Internetverbindung im Online-Semester. So kann er trotz der Pandemie sein Studium weiterverfolgen.

Kategorie

Ana María

Studium: Kommunikationswissenschaften und Journalismus

 Ana Maria ist eine von Vierlingen, die von Lazos de Amistad gefördert werden. Sie lebt gemeinsam mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter in Bogotá. Ana María studiert Kommunikationswissenschaften und Journalismus an einer privaten Universität in Bogotá. Für diesen Studiengang hat sie sich entschieden, weil ihr das damit verbundene Berufsbild wegen der humanistischen Perspektive auf das Leben schon immer sehr zugesagt hat.

Sie freut sich, dass sie in ihrem Studium ihre Kommunikationsfertigkeiten weiterentwickeln kann. So kann sie lernen, sich an die Gesellschaft zu wenden und etwas Positives in dieser zu bewirken. Besonders spannend findet sie an ihrem Studium, dass sie eine große Bandbreite unterschiedlicher Kommunikationsformen kennenlernen kann. Das hilft ihr dabei, bestimmte soziale und kulturelle Phänomene besser zu verstehen und so auch zum sozialen Wandel beizutragen.

In ihrem Studium sieht sie eine große Chance, aber auch ein besonderes Privileg, das es ihr ermöglicht, ihre Träume zu verwirklichen. Es hilft ihr dabei, nicht nur ihre Disziplin, sondern auch Zuverlässigkeit und intellektuelle Fähigkeiten verbessern. In ihrer Freizeit verbringt sie viel Zeit mit ihrer Familie und Freunden. Außerdem genießt sie es zu reisen, wenn es möglich ist, und Filme zu schauen. Ana María ist sehr gerne Mitglied der Lazos-Gruppe. Besonders fasziniert sie die Vielfalt der Menschen, die sie in der Gruppe kennenlernen durfte.

Kategorie