Alle Artikel vonAdminLdA

Erfolgreicher Tag auf dem Herbstmarkt in Bamenohl

Am Sonntag, dem 25. September waren wir bereits zum zweiten Mal mit einem Stand auf dem Bamenohler Herbstmarkt des Gewerbevereins Finnentrop e.V. vertreten. Bei schönstem Spätsommerwetter präsentierten sich hier zahlreiche Vereine und Unternehmen der Gemeinde Finnentrop.

Auch unser Stand, bunt geschmückt mit Kolumbien- und Deutschlandfahnen, durfte natürlich nicht fehlen. Zur Unterstützung unserer Gruppe in Kolumbien wurden Überraschungspakete verkauft, reichlich Flyer verteilt und Spenden gesammelt. Insgesamt konnte so die stolze Summe von 540 Euro eingenommen werden, die zu 100% der Bildung von benachteiligten jungen Menschen in Kolumbien zu Gute kommt. Wir bedanken uns für die Unterstützung!

img_9820

Nationales Treffen in Kolumbien

Am ersten Juni-Wochenende fand das diesjährige nationale Treffen in Kolumbien statt. Zu diesem Treffen kommen alle geförderten Jugendlichen in die Hauptstadt Bogotá.

Dieses Grußvideo haben wir von der kolumbianischen Gruppe erhalten:

 

Neues aus der Regionalgruppe Münster

Unser Netzwerk wächst! Heute gab es in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Zentrum der Uni Münster einen kolumbianischen Abend, der von unserer Lazos-Regionalgruppe Münster gestaltet wurde. Ein Vortrag über das Projekt, kolumbianische Livemusik, kulinarische Kleinigkeiten sowie einen Schnellkurs in kolumbianischer Cumbia – ein toller Abend, an dem viele Bänder der Freundschaft geknüpft werden konnten. So zeigt sich auch bei Lazos der wichtige Aspekt der Völkerverständigung.

Muttertag in Kolumbien

Am gestrigen Muttertag haben unsere jungen Kolumbianer ihre Mütter zu einem gemeinsamen Nachmittag eingeladen. Viele von ihnen kommen aus schwierigen Familienverhältnissen. So war der Tag eine wichtige Geste für familiären und gesellschaftlichen Zusammenhalt, eben echte Bänder der Freundschaft. Es zeigt, dass Lazos über die Geförderten auch in die Familien hinein wirkt.

Neue Regionalgruppe in Siegen

Neue Regionalgruppe in Siegen geht an den Start! Nach einer gut besuchten Info-Veranstaltung im April an der Uni Siegen hat sich Mitte Mai eine kleine Gruppe von interessierten und engagierten Studenten getroffen, um Ideen auszutauschen und konkrete Aktivitäten hier vor Ort zu planen. Parallel dazu hat die KHG Siegen an der Uni Waffeln gebacken und den Erlös an Lazos de Amistad gespendet. An alle Beteiligten: Weiter so!

Neuigkeiten aus Kolumbien

Neues von unseren geförderten jungen Menschen aus Kolumbien!

Sie lassen sich nicht nur bedienen, sondern dienen auch selbst anderen Menschen, die sozial benachteiligt sind. In dieser Woche zogen sie mit vollen Einkaufswagen durch einige Straßen Bogotás, um obdachlose Menschen aufzusuchen, mit ihnen in Kontakt zu kommen und ihnen Nahrung und warme Getränke zu bringen.

Viele tausend Menschen leben in Bogotá auf der Straße und sind mit Problemen wie Arbeitslosigkeit, Drogenabhängigkeit, Gewalt und Perspektivlosigkeit konfrontiert.

Diese Aktion, die nun regelmäßig durchgeführt wird, zeigt, wie wichtig „Lazos de amistad“ die Vermittlung sozialer Verantwortung ist – ein entwicklungspolitischer Multiplikatoreffekt, der nicht zu unterschätzen ist.

1. Stammtisch in Münster

Der 1. Münsteraner Stammtisch „Lazos de amistad“ fand im April 2016 statt. Internationale Begegnungen, Austausch, Aktivitäten und die Weiterentwicklung unseres Partnerschaftsprojekts sollen hier gelebt werden. Die Runde war eine gute Mischung aus Kolumbianern und Deutschen – ein voller Erfolg!

Zukünftig findet der Stammtisch am 2. + 4. Dienstag im Monat um 20 Uhr in der Studentenkneipe „Cavete“ (Kreuzstr. 38, 48143 Münster) statt.

Vereinswochenende in Drensteinfurt

Am zweiten Aprilwochenende  (8. – 10. April) fand bereits zum vierten Mal das schon traditionelle Frühjahrsvereinswochenende von Lazos de amistad – Bänder der Freundschaft e.V. im Münsterland statt. Eine kurze Dokumentation über die indigenen Völker Kolumbiens bot am Freitagabend einen spannenden Einstieg für die zwölf Teilnehmer. Weiterlesen